Coronavirus:

Aktuelle Hinweise

von Ruhesitz Wetterstein

Neuer gläserner Haupteingang mit Aufzug

Am 14. August hatte die viermonatige Wartezeit mit 14 Tagen Verspätung ein Ende. Punkt 15 Uhr, kurz nach Freigabe durch den TÜV, stiegen die Heimbeiräte, Geschäftsführer Krenn und Pflegedienstleiter Krug in den neuen Aufzug am Haupteingang zur Jungfernfahrt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie im folgenden PDF.

Zurück